Makuladegeneration

Was ist wenn nach einer abgeschlossenen Behandlung das Urteil kommt: „Nichts geht mehr“?

Für die betroffenen Menschen ist das nur sehr schwer zu verarbeiten.

Regelmäßig haben wir im etwa 14tägigen Rhythmus einen „Low-Vision“-Spezialisten im Haus, der in einem Analyseverfahren auslotet, ob mit entsprechenden optischen Geräten und Hilfsmitteln eine Sehschärfen-Verbesserung möglich ist. Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, rufen Sie uns bitte anunter: 0 67 72 – 9 43 81 oder schicken Sie uns eine E-Mail an: hollweg.ihr-optiker@t-online.de