Winkelfehlsichtigkeiten – Prismen nach MKH-Verfahren

Winkelfehlsichtigkeiten sind oft unentdeckt und können das Wohlbefinden entscheidend verschlechtern.

Um gut zu sehen muss das Zusammenspiel beider Augen reibungslos funktionieren. Beide Augen müssen sich genau auf das angeblickte Objekt ausrichten. Nur so können die Bilder der beiden Einzelaugen im Gehirn zu einem räumlichen Bild verschmolzen werden.

Dies funktioniert aber nur dann beschwerdefrei, wenn alle äußeren Augenmuskeln im Gleichgewicht sind. Bei Winkelfehlsichtigkeit kommt es hier zu Störungen. Dies kann zu Doppelbildern führen oder zu Sehstörungen, die sich als Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, schnelles Ermüden oder gar als starke Beeinträchtigung des körperlichen Wohlbefindens äußern.

Mit Hilfe einer Binokularen Augenprüfung nach der MKH-Methode (Mess- und Korrektionsmethodik nach H.-J. Haase) können Winkelfehlsichtigkeiten aufgespürt und korrigiert werden.

Bei Hollweg gehören diese Messungen zum Dienstleistungsprogramm und werden von unseren erfahrenen und geschulten Optikermeistern durchgeführt.


Hollweg – Ihr Optiker GmbH

Firmensitz:
Römerstraße 4-6
56355 Nastätten
Telefon: 0 67 72 / 9 43 81
Fax: 0 67 72 / 9 43 82

Filiale:
Untertalstraße 11
56368 Katzenelnbogen
Telefon: 0 64 86 / 91 19 60
Fax: 0 64 86 / 91 19 61

E-Mail: hollweg.ihr-optiker@t-online.de